Eine Reise an einem Ort

Diese Reise begann im April 2011 und dauert noch an - kleine Schritte und doch am selben Ort - und hier lege ich ein kleines Reisetagebuch vor, in dem immer wieder Neues steht zum Verlauf der Reise - an einem Ort.

Dienstag, 9. Dezember 2014

Teezeit

TeeArt in Bad Belzig habe ich meines Wissens nach bereits erwähnt, aber doppelt hält einfach besser :)
TeeArt
Da es in Bad Belzig leider kein einziges Café in der Innenstadt gibt - und der Kaffee beim Bäcker echter Blümchenkaffee ist - habe ich heute die Gelegenheit genutzt, einmal in der in diesem Jahr eröffneten Teestube einzukehren.



Zur Auswahl stehen alle losen Tees, die angeboten werden, auch eine gute Gelegenheit, mal etwas Neues auszuprobieren. Dort in der Tasse zieht gerade Grapefruit-Ingwer-Zimt vor sich hin, für die Bestimmung der Ziehzeit bekommt man einen kleinen Teatimer mitserviert.
Als zweite Tasse wurde es dann Mandarine-Karamell und den habe ich dann auch gleich mitgenommen.
Außerdem wird noch heiße Schokolade als 'Schokolade am Löffel' angeboten oder Chai Latte. Insgesamt 8 Sitzgelegenheiten mit zusammengewürfeltem Möbiliar - Rattan, Holz oder Schmiedeeisen - sowie ein Kindertisch stehen in dem kleinen Raum, der unmittelbar an den Schauraum angrenzt.
Monika kam dann auch dazu und wir beschlossen beide, doch unsere kleinen Pausen in Zukunft in der Teestube von TeeArt einzunehmen. Jedesmal kann ich dann allerdings doch keinen Tee mitnehmen, schießlich bin ich ja von Hause aus - und zuhause - eher eindeutige Kaffeetrinkerin ;)
Für eine kleine Pause zwischendurch auf alle Fälle empfehlenswert. Im TeeArt liegen übrigens auch immer wieder Veranstaltungshinweise zu unserem Angebot aus - also einfach mal reinschauen.

Zum Abschluss noch 2 Impressionen von heute morgen, nach dem ersten echten Frost:

Hortensienblüte

Mangold


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen